Zum Inhalt springen

Was ist eine Pandemie?

Pandemie ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine epidemische Krankheit zu beschreiben, die sich gleichzeitig in mehreren Ländern der Welt ausbreitet. Um Verwirrung zu vermeiden, ist es wichtig, die Konzepte der „endemischen Infektionen“ und „Epidemien“ zu klären, die eine andere Bedeutung haben als die der Pandemie.

Endemische Infektionen treten in einem bestimmten Gebiet lange Zeit dauerhaft auf, beispielsweise Krankheiten wie Windpocken - in einigen Ländern werden jedes Jahr Fälle gemeldet - oder Malaria in einigen Teilen Afrikas.

 Was ist eine Pandemie?

Eine Epidemie ist andererseits eine Zunahme der Anzahl von Krankheitsfällen, gefolgt von einem Höhepunkt und einem Rückgang der Anzahl dieser Krankheit.

Um es klarer zu machen, tritt eine Pandemie auf der ganzen Welt oder fast auf der ganzen Welt mehr oder weniger gleichzeitig auf. Einige Fälle von Pandemien, die die Menschheit betroffen haben, waren die Influenza, die 2009 in Mexiko begann - eine Influenzapandemie - oder HIV / AIDS - sexuell übertragen - die ihre ersten Fälle in den 1980er Jahren registrierte.

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) es_ESEspañol fr_FRFrançais it_ITItaliano zh_CN简体中文 ja日本語 ru_RUРусский hi_INहिन्दी arالعربية id_IDBahasa Indonesia pt_BRPortuguês do Brasil ro_RORomână tr_TRTürkçe de_DEDeutsch